10. Live-Talk (01.03.2019)

Zusammenschnitt der 10. Talkshow

Videobotschaften zur 10. Auflage von Krause höchstpersönlich


Volles Haus im Kino Burgtheater – man hätte auch zwei “Vorstellungen” geben können, so groß war die Nachfrage.
Bodo Ramelow kam und blieb auch bis zum Schluß, trotz Termin mit Roland Kaiser in Erfurt!
Auch Bob-Olympiasiegerin Anja Schneiderheinze (Mitte) kam bestens gelaunt nach Bad Langensalza.
Herbert Müller und Thomas Röhler fanden ihren Platz in der ersten Reihe – bevor es ab auf die Bühne ging.
Einige ehemalige Talk-Gäste (hier Ex-Bürgermeister B.Schönau) waren der Einladung gefolgt.
André Kirschner hatte Geburtstag und wurde besonders begrüßt!
Alle da – jetzt geht`s los!
Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler kam sogar schon zum zweiten Mal – weil er einfach cool, sympathisch, erfolgreich und ein Freund geworden ist.
Gleiches gilt für Herbert Müller – der Mann ist immer wieder eine Einladung wert!
“Schneidi” kam, sah und war schnell angekommen bei “Krause höchstpersönlich”!
Der Minsiterpräsident schien sich schnell recht wohl zu fühlen und gab viele Einblicke in seine Vergangenheit, aber auch Dinge der Gegenwart.
Anja, Paul und Lukas von “Brise Manouche” gaben dem Abend etwas bsonderes!
Über drei Stunden Talk und trotzdem kurzweilig …

… so das Urteil …

… vieler Zuschauer!
Gut gelaunt!
Herbert Müller – das Original!
Wo Herbert ist, ist meißtens auch die rote Wand vom THC!
Tolle Gäste: Anja und Thomas.
Die Zuschauer sollten Kino-Kuscheltiere den Gästen zuordnen – der MP bekam einstimmig Max (aus dem Film “Pets”) zugesprochen.
Schneidi sollte Olaf den Schneemann bekommen …
… und wirkte damit sehr zufrieden!
Genauso wie Herbert Müller mit Steward dem Minion.
Flash das Faultier landete bei Thomas Röhler.
Das Burgtheater war ein super Gastgeber – Danke vor allem an Sven und Diana, die noch viele Unterstützer organisiert hatten.
Nette Gäste.
Freuen sich auf einen besonderen Abend – Thomas und Kai.